Am 18.5.13 ist der nächste Restaurant Day und diesmal wollen wir die Gelegenheit nutzen und mitmachen.

Das Konzept erobert seit ein paar Jahren von Helsinki aus die Welt und animiert Menschen für einen Tag auf unterschiedliche Weise Essen anzubieten.

Zusammen mit unseren Freunden vom Ceci n´est pas un restaurant Supper Club aus Köln werden wir unter dem Motto Schäl Sick – Schäl Sitt für 25 Gäste ein tolles, viergängiges Menü kochen. Was die scheele Seite ist, hängt bekanntlich vom Betrachter bzw. dessen Standpunkt ab. Wir wollen uns der Rivalität der beiden Rheinseiten in kulinarischer Hinsicht nähern und schauen, wie sich Unterschiede und Gemeinsamkeiten, sowie das vermeintlich Falsche auf den Teller bringen lassen. Der Hauptgang kommt dabei – soviel sei bereits verraten – nicht ohne ein Augenzwinkern aus.

Stattfinden wird der Abend im Caffé Blutrot in Düsseldorf. Willkommen ist trotzdem jeder – egal ob links- oder rechtsrheinisch. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist jedoch eine Voranmeldung per Mail erforderlich.

Als Spende kalkuliert haben wir einen Betrag von 35-40 EUR für Essen, Aperitif, Digestif und Espresso, sowie ca. 15 EUR für eine passende Weinbegleitung.

Genaueres erfahrt Ihr wie gewohnt kurz vor der Veranstaltung per Mail.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!